Kontakt: Stiftung Markstein
Menzelstr. 7, 12157 Berlin
Tel.: 030 31 95 31 81
info[at]stiftung-markstein.de
www.stiftung-markstein.de

Verantwortlich im Sinne des Presse- und Mediengesetzes: Karin von Schlieben-Troschke (Vositzende)
Berechtigt zum Abschluss rechtsgültiger Vereinbarungen im Sinne einer Geschäftsführung sind alle Vorstandsmitglieder.

Die Stiftung ist bemüht, ohne Verwaltungskosten auszukommen. Sie unterhält daher weder eine Geschäftsstelle, noch hat sie Personal. Alle Aufgaben werden bisher ehrenamtlich ausgeführt.

Ein Anrufbeantworter ist stets erreichbar, und ein Vertreter der Stiftung wird zurückrufen.

Die Stiftung übernimmt keine Haftung für aus anderen Quellen zitierte Angaben.

Bankverbindung:
GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN:  DE39 4306 0967 1132 6276 00
BIC: GENODEM1GLS   

 

Datenschutz:

Auch als Stiftung verarbeiten wir personenbezogene Daten und unterliegen den entsprechenden daten­schutzrechtlichen Regelungen. Auf dieser Seite informieren wir Sie dazu. Wir speichern möglichst keine oder wenige personenbezogene Daten und wir geben abgesehen vom technisch Notwendigen keine Daten weiter. Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse nur zu dem Zweck, dass wir den Kontakt mit Ihnen aufrechterhalten können. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Das ist die Kurzfassung. Wenn Sie mehr wissen wollen, lesen Sie gerne weiter.

 

Wer ist verantwortlich und an wen kann ich mich mit Fragen und Anliegen wenden? Verantwortlich für die Datenverarbeitungen ist die Stiftung Markstein (vertreten durch den Vorstand), Menzelstr. 7, 12157 Berlin,Telefon 030 31953181, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sollten Sie noch Fragen oder Anmerkungen haben, zögern Sie nicht, sich zu melden!

Zur Website
Wenn Sie unsere Website stiftung-markstein.de aufrufen, stellen Sie eine Verbindung zu einem in un­serem Auftrag betriebenen Webserver her, wobei die IP-Adresse Ihres Endgeräts an den Webserver übertragen und dort verarbeitet wird. Das ist technisch zwingend erforderlich, damit der Server die Inhalte der Website an Sie übertragen kann. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, unsere Websi­te an Sie auszuliefern (vor allem, weil Sie das gewünscht haben) und damit ist die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f Daten­schutz­grund­verordnung (DSGVO) zulässig.

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

1. Besuchte Seite auf unserer Domain
2. Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
3. Browsertyp und Browserversion
4. Verwendetes Betriebssystem
5. Referrer URL
6. Hostname des zugreifenden Rechners
7. IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Daten­verarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Ver­trags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Wir betreiben den Webserver nicht selbst, insofern verarbeitet unser Webhoster die genannten gDaten in unserem Auftrag. Abgesehen davon werden wir die im Rahmen Ihres Website­besuchs verarbeite­ten Daten nicht weitergeben.

Auf der Website binden wir keine Inhalte von Dritter Seite ein, die von Ihrem Endgerät nachgeladen werden. Eine Analyse des Besucher*innen-Verhaltens findet nicht statt.

Daten­schutz­beauftragte:
Wir sind zur Bestellung einer Daten­schutz­beauftragten oder eines Daten­schutz­beauftragten gesetzlich nicht verpflichtet. Sollten Sie Fragen zum Daten­schutz haben oder Ihre Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich direkt an uns (siehe Kontaktdaten oben).