Schüler, die sich in besonderer Weise für das Schulklima eingesetzt haben (z.B. Gestaltung des Schulhofs), verdienen Anerkennung. Die Stiftung hat mehrfach Anfragen erhalten, ob diese Schüler über eine verbale Anerkennung hinaus eine Belohnung aus Stiftungsmitteln erhalten können. Nach einigem Zögern hat der Siftungsvorstand beschlossen, Schulen auf Antrag Mittel dafür bereitzustellen. Allerdings ist das satzungsgemäß nur bei hohem Schüleranteil mit sozialer Benachteiligung möglich.